Veranstaltungen in Valbert

Verein: Gemeinsam für Valbert e.V. - Public viewing EM 2024

Ort: Otto-Fuchs-Platz Meinerzhagen

Termin: Mittwoch, 19.06.2024 ab 18:00 Uhr

Verein: Freiwillige Feuerwehr Valbert - Feuerwehrfest Valbert

Ort: Feuerwehrgerätehaus Valbert

Termin: 22.06.2024–23.06.2024

Das Feuerwehrfest in Valbert startet am Samstag ab 14:30 Uhr mit Kaffee & Kuchen, großer Tombola,
Spiel + Spaß mit der Kinderfeuerwehr, Hüpfburg, Popcorn u.v.m.

Abends gibt es  ab 19:00 Uhr eine große Retro Party auf dem Gelände des Feuerwehrgerätehauses.

Sonntag klingt das Fest ab 11:00 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen aus.

Verein: Weitere Veranstaltungen in Valbert - Sommerfest Blindenwerk Westfalen

Ort: Blindenwerk

Termin: Freitag, 06.09.2024 ab 14:00–18:00 Uhr

Bayrisches Sommerfest im Blindenwerk Westfalen

Neuigkeiten

Gemeindefest 2024

50 Jahre Gemeindehaus und Kita!
Bei strahlendem Sonnenschein haben zahlreiche Gemeindemitglieder dieses Ereignis, am vergangenen Wochenende, miteinander gefeiert.
Beim Kuchenbuffet am Sonntag blieben keine Wünsche offen. Bei ca. 60 Torten war für jeden etwas dabei.
Daneben gab es Bratwurst, Pommes, Brezeln, Stockbrot, Obst und gekühlte Getränke.
Für die Kinder gab es im Kindergarten zahlreiche Attraktionen. Draußen lud eine Hüpfburg zum Toben ein.
Im Zuge des Festes wurde, stellvertretend von der 950 Jahrfeier des vergangenen Jahres, ein symbolischer Scheck über 500€ an die KITA Leiterin Simona Busch-Brock überreicht.


Oldtimertreffen

Valbert wurde am Sonntag einmal mehr zu einer Zeitreise auf Rädern.
Beim 7. Oldtimer-Treffen waren über 130 Fahrzeuge, darunter Old- und Youngtimer, gekommen.

Wir danken allen Helfern, die im Vorder- und Hintergrund dafür gesorgt haben, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung wurde.

come-on.de

 

 

Aufräumen im Dorf 2024

Viele Hände - schnelles Ende

Unter diesem Motto veranstaltete der Verein Gemeinsam für Valbert, wie jedes Jahr, eine große Dorfaufräumaktion.
Zahlreiche Helfer kamen um im gesamte Dorfgebiet achtlos weggeworfenen Müll zu entsorgen.
Fazit der Helfer zum Ende: "Dieses Jahr haben wir so wenig Müll gesammelt, wie selten zuvor".
Es ist großartig, dass die Bewohner von Valbert sich so engagiert für die Sauberkeit ihres Dorfes einsetzen.
Zusätzlich wurde der Kirchpark wieder in Stand gesetzt und die Wege neu befestigt.

Zum Abschluss trafen sich die Helfer an der alten Post zu einem gemeinsamen Grillen und geselligen Beisammensein.
Alle waren sich einig, dass es eine rundum gelungene Aktion war.

lokaldirekt.de

Unser Dorf hat Zukunft

Unser Dorf nimmt am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teil.

Zitat: "Der Kreiswettbewerb findet alle drei Jahre statt und steht für die Verbesserung von Zukunftsperspektiven in Dörfern, die Steigerung der Lebensqualität im ländlichen Raum und die Stärkung der regionalen Identität. Ziel ist es, Perspektiven und Initiativen für Dorf und Region eigenverantwortlich zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen"

come-on.de

Bücherzelle offiziell eröffnet

Susanne Neumann und Friederike Bönnen vom Regionalmanagement Oben an der Volme eröffneten, mit zahlreichen Mitgliedern des Vereins Gemeinsam für Valbert, die neue Bücherzelle in Valbert.
Nach dem offiziellen Teil gab es bei einem kleinen Umtrunk in der alten Post ein gemütliches Beisammensein.

lokaldirekt.de

come-on.de

Bücherzelle bald in Betrieb

Die Bücherzelle geht bald in Betrieb.
Am Freitag, den 02.02.24, wurde die Zelle bei der Schreinerei Ehm, die den Innenausbau gestaltet hat, abgeholt und zu ihrem Bestimmungsplatz gebracht.
Dabei hat unser Ortsvorsteher Hans-Gerd Turck die Zelle mit Trecker abgeholt und Julian Kukulies mit seinem Kran an die richtige Stelle platziert.
Mit vollem körperlichen Einsatz wurde die Zelle aufgestellt und ausgerichtet, um am darauffolgenden Tag mit einem Betonboden, für die Stabilität, ausgefüllt zu werden.
Die Zelle wird offiziell am 22.02.2024 übergeben.

 

Neues vom Dorfgemeinschaftshaus

Artikel aus der Meinerzhagener Zeitung vom 23.01.2024

Oldtimertreffen

Zahlreiche Besucher auf dem 6. ten Oldtimertreffen bei herrlichstem Wetter

come-on.de

Neues von der Zigarrenkiste

Die langersehnte Baugenehmigung für die Zigarrenkiste ist da!
Jetzt gilt es noch einige Hürden zu nehmen und dann kann es losgehen...

Neues von der Zigarrenkiste

Am heutigen Nachmittag (20.06.2023) haben sich Ulf Hildebrandt, Jürgen Jursch und Jörg Simon mit Vertretern von den Stadtwerken Meinerzhagen, der Stadt Meinerzhagen und der Enervie Netz zu einem Gespräch an der Zigarrenkiste getroffen. Um unseren Plan, noch in diesem Jahr, mit dem Kellerwerk zu beginnen, setzt voraus, dass noch einige Vorbereitungen mit den Versorgungsbetrieben zu treffen sind. So konnten wir eine Trassenführung für alle Ver- und Entsorgungsleitungen bestimmen, was Kosten sparen wird.
Mit unserem Projekt können wir allerdings erst beginnen, wenn die Baustelle nebenan, soweit fertig ist, dass die Straße -Im Piepenströtken- wieder befahrbar ist.

Kinderfeuerwehr

Spielerisch soll beim Nachwuchs die Begeisterung für die Feuerwehr geweckt werden

Neues Projekt des Dorfvereins - Bücherzelle

So oder so ähnlich wird in absehbarer Zeit die neue Bücherzelle in Valbert aussehen.
Standort wird der Platz an der ehemaligen Post sein, wo auch früher schon die Telefonzelle gestanden hat. Das Kleinprojekt wurde ebenfalls von Leader als förderfähig eingestuft.

Wir hoffen auf regen Austausch von Büchern für Klein und Groß. Von Krimis und Romanen über Koch-bis Kinderbücher wird bestimmt alles dabei sein.

Wir hoffen, dieses Projekt noch in diesem Jahr zu verwirklichen.

come-on.de

Spendenüberreichung

Im Rahmen der 950 Jahrfeier wurden die Spenden, kommend vom Weihnachtsmarkt, überreicht

Neue Bäume in den Ihnewiesen

Wir dürfen 2 neue Mirabellenbäume auf unserer Streuobstwiese begrüßen

950 Jahrfeier Sonntag

Der krönende Abschluß eines 3 Tage-Festes, was seinesgleichen sucht.

Ein gelungener Tag, der alle Beteiligten und Besucher begeisterte.

 

lokaldirekt.de

come-on.de

950 Jahrfeier Samstag

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Historik von Valbert und einem Familienfest.

Ein gelungener Tag, der allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.



950 Jahrfeier

Gelungener Auftakt des Festwochenendes

come-on.de

lokaldirekt.de

Voraussetzung für Fördermittel erfüllt!

In einer Sitzung des LEADER Programms Oben an der Volme wurde am Mittwoch, den 26. April 2023, in Lokale Arbeitsgruppe unser Projekt Zigarrenkiste mit allen Zahlen und Daten vorgestellt. Vertreter des Verein durften an der Sitzung für diesen Tagesordnungspunkt teilnehmen und im Anschluss Fragen aus dem Gremium zu dem recht umfangreichen Projekt beantworten. In der anschließenden nicht öffentlichen Abstimmung wurden unser Projekt der kulturellen Begegnungsstätte einstimmig das Votum erteilt.
Das heißt, dass wir die Voraussetzungen auf Fördermittel erfüllt haben.
Bevor allerdings der erste Spatenstich erfolgen wird, wird uns noch eine Menge Papierkram bevorstehen.
Wir sind alle froh, das wir eine weitere Hürde zum Neubau der Zigarrenkiste genommen haben. Der Dank gilt allen Unterstützern.

 

Festzeitung

Die Festzeitung liegt an verschiedenen Stellen in und um Valbert aus:
Z.B. Apotheke, Banken, Bäcker, Post, Kostbar, LVM, Drive in, Tankstellen, Kirchen, Kiosk Kalberschnacke und noch einigen anderen in Meinerzhagen, Attendorn und Umgebung.
Viel Freude beim Lesen.
Wir freuen uns auf das Fest!

Die Festzeitung jetzt auch online

 

Aufräumen im Dorf

Klein und Groß trafen sich am vergangen Samstag um unser Dorf vor dem großen Fest noch ein bißchen schöner zu machen.
Es wurde einiges an Müll gesammelt, darunter z.B. auch Autoreifen, ein Stuhl und eine Gießkanne.
Anschließend wurde der Vormittag mit einer gemütlichen Grillrunde beendet.

Neuer Standort Schadstoffmobil

Seit vielen Jahren ist das Schadstoffmobil der Stadt Meinerzhagen regelmäßig unterwegs, um bestimmte Schadstoffe wie Altlacke und -farben, Lösungsmittelgemische, Reinigungsmittel und ähnliche Substanzen abzuholen und einer sachgerechten Entsorgung zuzuführen.
Ab sofort gibt es einen neuen Standort in Valbert und zwar an der Ebbehalle.
Näheres dazu:
Neue Haltestelle für das Schadstoffmobil

 

Nachtwanderung

Am Freitag, den 27.01.2023, fand die erste Nachtwanderung in Valbert statt.

Zahlreiche Besucher trotzten dem kalten Wetter und lauschten den spannenden Geschichten rund um den Ort.
Ein voller Erfolg!
Eine Wiederholung ist geplant.

lokaldirekt.de: Nachtwanderung in Valbert

Aus der Meinerzhagener Zeitung:

Valbert – Leichter Schneefall lag in der Luft, nasskalt war es und dennoch versammelte sich am Denkmalsplatz eine große Gruppe Menschen. Es musste schon etwas Besonderes anstehen, dass sie sich aus ihren warmen Wohnzimmern in die Kälte begaben. Und dem war auch so.

Ein Dorfrundgang mit einem Nachtwächter stand an. Aus dem benachbarten Attendorn war er gekommen und hatte noch Verstärkung mitgebracht. Da waren der Nachwächter Pittjes selbst, alias Peter Höffer, der Ritter Günter vom Werth, alias Günter Sagafe, der Preußische Soldat vom Landwehrbataillon 35 aus der Zeit von 1835, alias Rafael Dattoli und De Karl, alias Dieter Auert. Alle waren sie in prächtigen Uniformen angetreten. Musikalisch unterstützt wurden sie von den Valberter Jägern und dem Attendorner Bläserkorps Horrido. Sie eröffneten den Valberter Dorfrundgang, die Valberter Jäger mit einer Gewehrsalve und der Bläserkorps mit einem kurzen Musikstück.

Nun wurde es für die Valberter interessant. Neben Nachtwächter Pittjes berichteten Rasmus Berghaus und Thomas Pätzold von der Geschichte Valberts. „1072 war die erste urkundliche Erwähnung einer Kirche in Valbert“, begann Thomas Pätzold die Valberter in ihre 950 Jahre alte Geschichte einzuweihen. Diese Kirche stand auf dem jetzigen Denkmalsplatz. Es war eine katholische Basilika und sie war dem heiligen Sankt Nikolaus geweiht. Nachdem sie nach einem Blitzschlag abbrannte, wurde diese Kirche an anderer Stelle wieder aufgebaut, auf dem Platz, auf dem jetzt die evangelische Kirche steht. Anfangs war es so, dass Valbert zum Teil zum kurkölnischen Herzogtum gehörte und zum Teil dem Gebiet auf der Mark. Die Grenzstreitigkeiten erforderten es, dass sich eine Schützengilde formierte. Als Valberter Jäger berichtete Rasmus Berghaus von der bewegten Geschichte der Schützen.

Der Dorfpark war das nächste Ziel. Hier stehen heute noch Grabsteine, auch der von Christina Reininghaus, geborene Klauke, einer flachsblonden wunderschönen Jungfrau. Ihre tragische Lebensgeschichte erzählte der Nachtwächter Pittjes. Einige Meter zu gehen waren es bis zum Valberter Heilbrunnen, einem Brunnen, der im Winter nie zufriert und im Sommer immer Wasser führt, so trocken der Sommer auch ist. Über die damalige Hauptstraße Valberts bewegte sich die Gruppe ins Dorfinnere, ließ sich dort von Thomas Pätzold die Veränderungen und Geschichten der Häuser erklären.

Nach gut 90 Minuten war der Dorfrundgang mit Nachtwächter beendet. „Vielleicht machen wir im Sommer, bei freundlicherem Wetter, noch einmal einen Dorfrundgang“, schlugen Nachtwächter Pittjes und Rasmus Berghaus vor und begaben sich in die Hültekanne, um sich bei einem „heißen Tee“ aufzuwärmen.



Quellenangabe: Meinerzhagener Zeitung vom 30.01.2023

Preisverleihung

Einen feierlichen Moment gab es am 22.12.22 im Rathaus, als der erste Heimatpreis der Stadt an seine Preisträger überreicht wurde.
Überreicht wurde die Auszeichnung von Bürgermeister Jan Nesselrath an Daniela Radau, Ralf Conrady als Vertreter des Vereins „Gemeinsam für Valbert e.V.“ sowie Matthias Kretschmer vom „Verein Für Schule & Jugend e.V.“ des Wald- und umweltpädagogischen Zentrums. Die Auszeichnung ist mit Geldern vom Land NRW ihn Höhe von insgesamt 5.000 Euro verbunden und wird für außerordentliches Engagement im ehrenamtlichen Bereich verliehen, das vorbildlich unsere Gemeinschaft prägt und den Begriff von Heimat trägt. „Uns tragen gemeinsame Werte und Vorstellungen, und ich bin sehr dankbar, dass wir tagtäglich deren Auswirkung an ganz vielen Stellen in unserem städtischen Miteinander erleben dürfen. Das ist Ihr Verdienst“, so Bürgermeister Jan Nesselrath, der in einer Feierstunde diese ersten drei Preisträger in Meinerzhagen ehrte.

950 Jahre Valbert

Ein Blick in die Geschichte

Abriss Zigarrenkiste

Hallo zusammen,

der Abriss der Zigarrenkiste geht in die letzte Runde.
Das Kellerwerk ist nun abgebrochen worden und wird der Entsorgung zugeführt.
Wer sich noch ein paar Bruchsteine sichern will, sollte sich beeilen.

Oldtimertreffen 2022

Das Oldtimertreffen, das dieses Mal an der Listerhalle stattfand, war ein voller Erfolg.
Viele Besucher nutzten das schöne Wetter um die zahlreichen Oldtimer zu bestaunen.

https://lokaldirekt.de/news/retros-und-gepflegtes-blech-oldtimer-treff-in-hunswinkel

Aufräumen im Dorf 2022

Einsammeln, was andere wegwerfen

Frühjahrsputz in Valbert

Valbert – Frühjahrsputz im Dorf – da ist Brigitte Schienle natürlich mit dabei. „So lerne ich die Leute hier kennen und mache sicher auch weitere Entdeckungen im Ort“, sagt die Neubürgerin, die vor Kurzen aus Bayern ins Ebbedorf gezogen ist.

Am Samstagvormittag organisierte das Team vom Dorfverein „Gemeinsam für Valbert“ wieder die große Aufräumaktion. Dazu begrüßte Vorsitzender Ulf Hildebrandt am Startort „Zigarrenkiste“ neben Brigitte Schienle viele weitere Helferinnen und Helfer. Ob Kirchpark, der Bereich Freibad/Ebbehalle, Ihnestraße oder gar der Radweg zwischen Valbert und Hösinghausen: Überall räumten die gut ausgerüsteten Aktiven den über die Wintermonate angefallenen Müll weg. Der Unrat füllte am Ende viele blaue Müllsäcke. Die sammelte Bauhofmitarbeiter Matthias Turk mit einem Transporter auf.

Zu Mittag kamen alle Beteiligten zum gemeinsamen Essen auf dem Gelände der ehemaligen „Zigarrenkiste“ zusammen.  ks



Quellenangabe: Meinerzhagener Zeitung vom 09.05.2022, Seite 10

Inge und Fred sind wieder da!

Nachdem die Valberter Figuren ( Inge, Fred und Waldi ) im letzten Jahr nach einer aufwendigen Aufarbeitung mit einem kleinen Fest wieder an ihrem angestammten Platz installiert worden waren, mussten sie schon nach kurzer Zeit wieder abgebaut werden, weil eine Baufirma sie massiv beschädigt hat.
Die erneute Wiederherstellung geschah im letzten Winter. Das aktuelle Wetter konnte genutzt werden, um den Valberten und seinen Besuchern, wieder seine Figuren zu übergeben.
Wir alle wollen nun hoffen, daß sie für längere Zeit nicht mehr beschädigt werden.

Gemeinschaftshaus Zigarrenkiste Crowdfunding

Viele schaffen mehr - Unterstützen und Fan werden

Innerhalb einer Woche ist es uns gelungen, die 100 benötigten Unterstützer für unser Projekt “Gemeinschaftshaus Zigarrenkiste” zu erreichen.
Dadurch sind wir jetzt in der Finanzierungsphase.

Nun gilt es, den gewünschten Betrag von € 8.000 zusammen zubekommen.
Wenn Ihr uns dabei unterstützen möchtet, freuen wir uns sehr darüber.

Die Spenden werden wiederum von der Volksbank in Südwestfalen mit jeweils € 5,00 zusätzlich pro Spende unterstützt.
Dann sollte es uns gelingen, innerhalb von 90 Tagen, die € 8.000 zusammen zubekommen.
Eben unter dem Motto -Viele schaffen mehr-
Unter folgendem Link ist die Aktion einzusehen und die Beteiligung / Spende möglich
www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/zigarrenkiste

Vielen Dank Euch allen

Infoveranstaltung zur Zigarrenkiste

Weil die Zigarrenkiste nun etwas an Fahrt aufgenommen hat, lädt der Dorfverein zu einer Infoveranstaltung in die evangelische Kirche in Valbert ein.
Die Veranstaltung findet unter 3 G statt. Am Eingang wird das überprüft.
 
Vorgestellt werden erste Skizzen und ein möglicher Kostenrahmen.
Ideen aus der Bevölkerung/Verein zur Gestaltung der Zigarrenkiste sollen hier eingebracht und erörtert werden.
 
Wir freuen uns auf rege Beteiligung!
 

Zigarrenkiste

Die Zigarrenkiste wurde, aus versicherungstechnischen Gründen, kurzfristig abgerissen.
Am 29.01.2022 wird ab 9:00 Uhr aufgeräumt.
Helfende Hände sind herzlich willkommen.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Mein Jakobsweg nach Valbert

Valbert. Erst eine Abkühlung durch die Fontänen der Feuerwehr, dann noch schnell das Zielband im „Triumphbogen“ vor der „Hültekanne“ reißen, Umarmungen, Sektdusche. – Valbert feierte am Samstagnachmittag, 4. September, die Rückkehr von Thomas Duras. 3.000 Kilometer war er von Spanien über Frankreich zurück in seinen Heimatort geradelt. Die Tour „Mein Jakobsweg nach Valbert“ diente einem guten Zweck.

https://lokaldirekt.de/news/spendentour-fuers-valberter-blindenheim

Frischzellenkur für Inge und Fred

Frischzellenkur für Inge und Fred – Valberter wieder vereint in der Dorfmitte

Valbert. Blasmusik und Bierzelt-Garnituren. – Großer Bahnhof für Inge und Fred samt Dackel Waldi in Valbert. Gut vier Monate waren die Figuren dem Potsdamer Platz zum Face-Lifting entrückt. Am Samstag, 4. September, wurden sie feierlich enthüllt.

Picknick im Park 2021

Am Sonntag, den 15.08.2021, fand das alljährliche Picknick im Park statt.

Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich die Valberter im Kirchpark und genossen das Picknick, bei selbst mitgebrachtem Essen, leckeren Würstchen vom Grill und kühlen Getränken, sichtlich.

Wir freuen uns schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

Jahreshauptversammlung 2021

Wir haben die Zigarrenkiste erworben und das für einen sehr geringen Betrag. Es war ein langer und holpriger Weg, aber jetzt können wir unser eigenes Vereinshaus planen.“ BeimTagesordnungspunkt „Aktueller Sachstand und Ausblick“ verkündete Ulf Hildebrandt den Mitgliedern des Vereins Gemeinsam für Valbert bei der Jahreshauptversammlung in der Hültekanne diese gute Nachricht. Durch die Bemühungen einer Anwaltskanzlei im Zusammenspiel mit einem Valberter Privatmann konnte endlich die verworrene Eigentumsproblematik der Ruine an der Ihnestraße geklärt werden, und durch einen Flächentausch des Dorfvereins mit der Stadt Meinerzhagen ist das dazu gehörende Grundstück nun rund 400 Quadratmeter groß. „Das ist für unseren Verein ein enormer Immobilienwert,“ so Hildebrandt, der sich auch mit Blick auf die Finanzierung der Sanierung des rund 70 Quadratmeter großen eineinhalbgeschossigen Gebäudes optimistisch zeigte. Aufgrund eines jetzt zu erstellenden Kosten-Nutzen-Planes könnten Fördergelder des Landes beantragt werden, und auch die Stadt habe bereits ihre Unterstützung zugesagt. Viele Arbeiten seien auch in Eigenleistung zu stemmen.

Damit das neue Dorfgemeinschaftshaus für möglichst viele Aktivitäten genutzt werden kann, soll es flexibel gestaltet werden. Hildebrandt forderte die Versammelten auf, Ideen zu sammeln und Vorschläge zu machen, die nach Vorlage eines ersten Exposès gemeinsam diskutiert und möglichst bei der weiteren Planung berücksichtigt werden sollen.

Weniger erfreulich als der Blick in die Zukunft war die Rückschau auf das von Corona geprägte Jahr2020, bei dem einige Veranstaltungen, wie etwa der Weihnachtsmarkt, ausfallen mussten. „Die Auflagen, die die Coronaschutzverordnung dafür vorsieht, können wir einfach nicht erfüllen,“ so Kassierer Jörg Simon, der deshalb mit Blick auf die entgangenen Einnahmen bemerkt: „Es läuft nicht rund.“ Alternativ hatte der Verein deshalb im Herbst des vergangenen Jahres erstmals zum Oldtimertreffen eingeladen. Und da diese Veranstaltung damals und auch vor einer Woche erneut sogar besser als erwartet angenommen wurde, wird sie voraussichtlich im Oktober wieder stattfinden.
Zum Aufräumen des Dorfes hatten sich viele freiwillige Helfer eingefunden, auch das Picknick im Park wurde ein Erfolg. Das nächste ist am 22. August geplant, und am 4. September sollen Inge und Fred, die ja bekanntlich zurzeit eine „Frischzellenkur“ machen, wieder mit einer kleinen Feier im Ebbedorf begrüßt werden.

Bei den Wahlen wurden der zweite Vorsitzende Jürgen Jursch und die zweite Kassiererin Sabine Fernholz in ihren Ämtern bestätigt. Kassenprüferin wurde Kerstin Müller

Meinerzhagener Zeitung Müller

Oldtimertreffen 2021

Das Oldtimertreffen 2021 in Valbert war ein voller Erfolg.

Müllsammelaktion 2021

Auch in diesem Jahr gab es wieder unsere Aufräumaktion in Valbert und wurde, dank zahlreicher Helfer, zum vollen Erfolg.
Viel Müll wurde wieder gesammelt und fachgerecht entsorgt. Besonderes Augenmerk lag diesmal, neben den üblichen Stellen im Dorf, wie z.B. Ihnestr., Spielplatz, Lidl und Ebbehalle, die Wanderparkplätze im Ebbe sowie der "Idiotenhügel". Der Skihang wurde im letzten Winter nicht nur von Einheimischen, sondern auch von vielen Menschen aus Ruhrgebiet und Umland genutzt, um (vor allem mit Kindern) der Corona Pandemie zu entfliehen.
Dementsprechend sammelte sich leider an dieser Stelle sehr viel Müll. Unter anderem alte Autoreifen, kaputte Schlitten und Getränkebecher.
Der Wagen vom Bauhof, der uns auch dieses Jahr unterstützend zur Seite stand, ist insgesamt viermal zum Bauhof zum Abladen gefahren.
Zusätzlich wurden noch zwei Anhängerladungen von anderen Sammlern am Bauhof entsorgt.

Danke an alle Helfer für eine gelungene Aktion!

Absichten, Einsichten, Aussichten

Dorfverein "Gemeinsam für Valbert" informiert übers neue Vereinsjahr

Oldtimertreffen 2020

Das Oldtimertreffen 2020 in Valbert war ein voller Erfolg.

Blumenwiese

Mit Phillip Strucks Unterstützung wurde am Samstag, den 18.07.2020, bei schönstem Sommerwetter, die neue Blumenwiese angelegt.
Nach Sonnenblumen, Pflanzbällen und Blumenmischung werden in den nächsten Tagen noch weitere Blumenmischungen folgen.
Bild Quelle: Meinerzhagener Zeitung

Neuauflage des Aufräumtages am 30.05.2020

Viele Hände - schnelles Ende

Die Neuauflage des Aufräumtages in Valbert war ein voller Erfolg mit hoher Resonanz,
so dass in kürzester Zeit viele Stellen im Dorf gesäubert werden konnten.

Spendenübergabe
Spendenübergabe

Spendenübergabe

Streuobstwiese

Bäume gepflanzt auf der Streuobstwiese in Valbert.

 

Wir bitten um eure freundliche Mithilfe!
 
Wie Ihr wisst, haben wir in den Ihnewiesen eine Streuobstwiese mit 12 Obstbäumen gepflanzt bekommen.
 
Diese Bäume sind ca. 2 m hoch und stehen in einem guten Boden. Dieser Boden ist allerding in den letzten Tagen nicht wirklich vom Wetter feucht gehalten worden.
 
Wer Lust und Zeit hat, kann doch mal mit seiner Kernfamilie einen kleinen Spaziergang zu den Ihnewiesen machen und gleichzeitig mit der Gießkanne am Arm eben für die Bewässerung unserer Obstbäume sorgen. Ist zwar etwas umständlich, doch der nahe Ihnebach ist als Wasserspender zu gebrauchen.
 
 
Vielen Dank für Euer Engagement
 
Weihnachtsmarkt-Traverse aufgestellt
Weihnachtsmarkt-Traverse aufgestellt

Aufbau für den Valberter Weihnachstmarkt

Weihnachtsmarkt-Traverse aufgestellt

Der Weihnachtsmarkt in Valbert sendet erste optische Signale aus. Die Mitglieder und Unterstützer des Dorfvereins „Gemeinsam für Valbert“, hingen jetzt im Park an der Kirche Lichterketten auf. Sie sorgen für die stimmungsvolle Beleuchtung.

Valbert: Picknick im Park 2019
Valbert: Picknick im Park 2019

Picknick im Park 2019

Das erste Picknick im Park in Valbert fand am 04.08.2019 statt.

Müllsammelaktion in Valbert

Am Samstag den 25. Mai 2019 hat unser Verein “Gemeinsam für Valbert eV” unser Dorf ein wenig ansehnlicher gemacht.
 
Zu diesem Anlass trafen wir uns um 11°° Uhr auf dem Platz hinter der Zigarrenkiste. REAL Hösinghausen erklärte sich bereit den Bürgerradweg von Hösinghausen nach Valbert zu säubern.
Es stand ein Städtisches Fahrzeug und ein Mitarbeiter vom Bauhof bereit. Dieser hat den Müll mit zum Bauhof genommmen.
 
Wir haben folgende Bereiche von Müll befreit.
Rund um die Kirche, Ihnewiesen und Spielplatz, rund um den Lidl-Markt, der Platz hinter der Zigarrenkiste, am Trafohäuschen, der Weg zum Tunnel und dahinter.
 
Es wurden einige Müllzangen, Tüten und Handschuhe bereitgestellt.
 
Nach Beendigung der Aktion trafen wir uns am Gebäude der Post in Valbert um gemeinsam bei Getränken und Würstchen die Zeit zu genießen.

Beitrittserklärung

Vereinsunterstützung

Datenschutzerklärung

Impressum